Oberflächenstruktur


Oberflächenstruktur
Ober|flä|chen|struk|tur 〈f. 20
1. Struktur einer Oberfläche
2. 〈Sprachw.〉 konkrete, äußere Gestalt von Sätzen; Ggs Tiefenstruktur

* * *

Ober|flä|chen|struk|tur, die:
1. Struktur einer Oberfläche.
2. (Sprachwiss.) Form eines Satzes, wie sie in der konkreten Äußerung erscheint.

* * *

Oberflächenstruktur,
 
Sprachwissenschaft: 1) in der linearen Abfolge ihrer Bestandteile direkt beobachtbare Gestalt von Sätzen (in orthographischer Form); 2) abstrakte Satzstruktur, die durch Transformationen aus der Tiefenstruktur abgeleitet und ihrerseits die Grundlage für die konkrete (lautliche) Realisierung des Satzes ist (generative Grammatik).

* * *

Ober|flä|chen|struk|tur, die: 1. Struktur einer Oberfläche. 2. (Sprachw.) Form eines Satzes, wie sie in der konkreten Äußerung erscheint.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberflächenstruktur — bezeichnet: in der Werkstoffkunde die Beschaffenheit einer Materialoberfläche, siehe Oberflächengüte Oberflächenstruktur (Linguistik), die Darstellung der Syntax eines Satzes Siehe auch:  Wiktionary: Oberflächenstruktur –… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberflächenstruktur — paviršiaus sandara statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. surface structure vok. Oberflächengefüge, n; Oberflächenstruktur, f rus. структура поверхности, f pranc. structure de surface, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Oberflächenstruktur — Ober|flä|chen|struk|tur …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Oberflächenstruktur (Linguistik) — Als Oberflächenstruktur (engl. surface structure, abgekürzt OS bzw. SS, später S Struktur) bezeichnete man bis in die Mitte der 1990er Jahre im generativen Zweig der allgemeinen Sprachwissenschaft das Ergebnis der syntaktischen Derivation eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberflächenanalytik — Oberflächenchemie (engl. surface chemistry, surface science) ist ein Teilgebiet der Physikalischen Chemie, bei dem die chemischen und strukturellen Vorgänge untersucht werden, die sich an Grenzflächen, meist fest/gasförmig, abspielen. Dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberflächenchemie — (englisch surface chemistry, surface science) ist ein Teilgebiet der Physikalischen Chemie, bei dem die chemischen und strukturellen Vorgänge untersucht werden, die sich an Grenzflächen, meist fest/gasförmig, abspielen. Dabei werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Automatte — Die Automatte ist eine Unterlage aus Gummi oder Textil zum Schutz des Fahrzeuginnenraumes. Die Automatte dient auch als Gestaltungselement im Fahrzeuginnenraum. Bei Automatten aus Textil werden unterschiedliche Rohwaren verwendet, die sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Emergent — Emergenz (lat. emergere: auftauchen, hervorkommen, sich zeigen), gemäß Aristoteles (Zitat) auch Übersummativität, ist die spontane Herausbildung von Phänomenen oder Strukturen auf der Makroebene eines Systems auf der Grundlage des Zusammenspiels… …   Deutsch Wikipedia

  • Emergente — Emergenz (lat. emergere: auftauchen, hervorkommen, sich zeigen), gemäß Aristoteles (Zitat) auch Übersummativität, ist die spontane Herausbildung von Phänomenen oder Strukturen auf der Makroebene eines Systems auf der Grundlage des Zusammenspiels… …   Deutsch Wikipedia

  • Henwoodit — Türkis (Mineral) Türkiskiesel, ca. 2,5 cm groß Chemische Formel Cu(Al,Fe)6(PO4)4(OH)8 · 4 H2O Mineralklasse Wasserhaltige Phosphate mit fremden Anionen VII/D.15–40 (8. Aufl.) (nach …   Deutsch Wikipedia